• ©

    Anna-Maria Helsing debütiert beim Royal Scottish National Orchestra

    Anna-Maria Helsing gibt am 3. Dezember ihr Debüt beim Royal Scottish National Orchestra mit Werken von Dvorak, Richard Thompson und Florence Price. Das Konzert wird am 29. Januar 2021, 20:30 (CET) ausgestrahlt. https://www.rsno.org.uk/digital-season/ Am 11. Dezember dirigiert sie das BBC Concert Orchestra. Auf dem Programm stehen Werke von Einojuhani Rautavaara, Gerald Finzi, John McCabe und Jocelyn Pook.

  • ©

    Kaspars Putnins & Swedish Radio Choir

    Kaspars Putnins leitet den Swedish Radio Choir in Stockholm Berwaldhallen am 5. Dezember bzw. Sendung am 25. Dezember, 19:00 (CET): https://sverigesradio.se/sida/avsnitt/1625398?programid=4427

    Diesmal zu hören sind Messiaen: Cinq rechants, Giacinto Scelsi: Tre canti sacri und Jean Yves Daniel-Lesur: Cantique des Cantiques.

  • ©

    Estnischer Philharmonischer Kammerchor in Top 10 gekürt

    Der Estnische Philharmonische Kammerchor wurde vom BBC Music Magazine zu den Top 10 Kammerchören weltweit ernannt.

Florian Helgath beim South Denmark Philharmonic

Florian Helgath dirigiert am 17. und 18. Dezember das South Denmark Philharmonic & Chor und Solisten mit J.S. Bachs Weihnachtsoratorium, Kantaten I-III in Sonderborg.

 

 

 

Risto Joost dirigiert Noord Nederlands Orkest

Risto Joost steht am 17./18./19. Dezember am Pult des Noord Nederlands Orkest in Drachten, Leeuwarden und Groningen. Zu hören sind Händel: Messias (Arien für Sopran und Alt) und Feuerwerksmusik, Samuel Scheidt: In Dulci Jubilo sowie Weihnachtslieder. 

Nuria Rial & Edin Karamazov: Album Con guitarra

Bei Coviello Classics ist das erste Album von Nuria Rial und Edin Karamazov mit Werken für Sopran und Gitarre von Manuel de Falla, Enrique Granados und Lorenzo Palomo erschienen.

Vox Clamantis: Album Nominierung für Edison Klassiek

Das aktuelle Album von Vox Clamantis mit Cyrillus Kreeks The Suspended Harp of Babel wurde für den niederländischen Edison Klassiek in der Kategorie Vokalmusik nominiert. Die Entscheidung fällt im Dezember.

EPCC beim Festival Wratislavia Cantans

Der Estnische Philharmonische Kammerchor (EPCC) singt am 7. September in der Universitätskirche Wroclaw unter Leitung von Tõnu Kaljuste ein Meisterwerk der geistlichen A-cappella-Literatur, Arvo Pärts Kanon Pokajanen. Weitere

Konzerte am 6. und 8. September in Niederschlesien. Bereits 1998 erschien bei ECM eine Aufnahme des Bußkanons mit dem EPCC und seinem damaligen Chefdirigenten Tõnu Kaljuste, die als eine der besten CD-Einspielungen des Chors angesehen wird.

Alles anzeigen

Anna-Maria Helsing zu Gast in Gävle

Anna-Maria Helsing debütiert beim schwedischen Gävle Symfoniorkester. Auf dem Programm des Sonderkonzerts für Abonnenten und geladene Gäste am 3. September stehen eine Tanzsuite aus Hilding Rosenbergs Ballett op. 75, Mozarts drittes Violinkonzert und die Ballett-Suite Nr. 1 von Schostakowitsch. 

Peter Sadlo and friends - Open-Air beim Mosel Musikfestival

Das fünfköpfige Perkussion Ensemble präsentiert am 1. August in Trier im Innenhof des Kurfürstlichen Palais sein neuestes Programm "Bach, Rhythm and more". Ein Grenzgang zwischen Alt und Neu, Klassik und Jazz, Melodie und Rhythmus. Konzertrezension

Theatre of Voices auf Festivaltour

Das herausragende dänische Vokalensemble tritt beim Lausitzer Musiksommer in Kamenz am 19.07. und beim Festival RheinVokal in Maria Laach am 20.07. auf. Begleitet von Violine, Viola und Cello singt das Ensemble

Alte Musik von de Machaut und Hildegard von Bingen sowie Neue Musik von Arvo Pärt und Gavin Bryars. Das Konzert in Maria Laach wird aufgezeichnet und am 27. Oktober zwischen 20 und 23 Uhr auf SWR2 gesendet.

Alles anzeigen

Paul Hillier beim Diaghilev Festival

Paul Hillier dirigiert beim Diaghilev Festival in Perm (Künstlerischer Leiter: Teodor Currentzis) den Chamber Choir Ireland, dessen Künstlerischer Leiter Paul Hillier seit 2008 ist, und den Chor der Oper Perm, MusicAeterna, in

einem A-cappella-Konzert am 28. Juni. Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus Arvo Pärts Kanon Pokajanen, Motetten von J.S. Bach, Brahms, Bruckner sowie Werke zeitgenössischer irischer Komponisten.

Alles anzeigen

Trio Chausson debütiert mit Beethovens Tripelkonzert

In gleich vier Konzerten spielte das französische Klaviertrio vom 24. bis 27. Juni 2014 den dreifachen Solopart mit dem Schleswig-Holsteinischen

Sinfonieorchester. Das Flensburger Tageblatt schrieb über das Konzert: "In dem ... Stück ging es den drei jungen Künstlern hörbar um delikate Klangzaubereien und ein gewitztes Zusammenspiel, bei dem sie sich die musikalischen Bälle gekonnt zuwarfen" (Christoph Kalies, 27.06.2014).

Alles anzeigen
  • Orchester Touring
  • Vokal Projekte