• ©

    Christian Benning Percussion Group in München

    Am 3. Oktober, 11:00 Uhr ist die Christian Benning Percussion Group in einem Open Air Konzert im Brunnenhof München mit Werken von Xenakis, J.S. Bach, de Mey, Cage, Beethoven und Zivkovic zu erleben.

  • ©

    Arcis Saxophon Quartett in München

    Das Arcis Saxophon Quartett tritt am 26. September in München beim Open Air Konzert im Brunnenhof auf. Zu hören sind Werke von Bernstein, Weill, Schulhoff und Schostakowitsch.

  • ©

    Dorothee Oberlinger & Edin Karamazov auf Tournee

    Dorothee Oberlinger und Edin Karamazov sind am 6. Oktober in Berlin im RBB und am 8. Oktober in Bayreuth im Markgräflichen Opernhaus mit dem Programm Bach a due zu erleben.

Vox Clamantis in Tholey

Zur Wiedereröffnung des berühmten saarländischen Klosters Tholey ist Vox Clamantis am 22. September, 19:00 mit Werken von Arvo Pärt und Cyrillus Kreek zu erleben. Das Konzert wird auch im livestream übertragen (bis 21.10. online abrufbar):

https://www.abtei-tholey.de/livestream/dienstag-22-09.html

https://www.abtei-tholey.de/

German Brass: Nominierung OPUS Klassik

Das Album TRIP TO AMERICA von German Brass ist für den OPUS Klassik 2020 in der Kategorie Klassik ohne Grenzen nominiert. Der Gewinner wird am 18. Oktober im Konzerthaus Berlin gekürt.

Risto Joost dirigiert Helsinki Philharmonic

Risto Joost steht erneut am Pult des Helsinki Philharmonic Orchestra am 6., 8. und 9. Oktober. Zur Aufführung kommen Werke von Wagner, Mozart, Nico Muhly und Ravel. Das Konzert am 9.10., 18:00 (CET) wird per livestream gesendet: https://helsinginkaupunginorkesteri.fi/en/hko-screen

Les Vents Francais: Neues Album

Warner Classics hat ein weiteres Album von Les Vents Francais, Romantique mit Werken von George Onslow, Louis Spohr und August Klughardt veröffentlicht.

Finnische Erstaufführung von Candide mit Anna-Maria Helsing

Anna-Maria Helsing dirigiert die Neuproduktion von Leonard Bernsteins Candide an der Vaasa Oper in Finnland am 9. Januar. Weitere Vorstellungen finden am 10., 16., 17., 23., 24., 30. und 31. Januar, 6. und 7. Februar statt.

Debüt beim Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI Torino

Tonu Kaljuste steht erstmals am Pult des Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI Torino am 6. Februar, 20.30 Uhr. Auf dem Programm stehen Claudio Ambrosini,

Canzon XIII,  Canzon I, Sonata XIX ,Einojuhani Rautavaara, Cantus Arcticus op. 61, Sofia Gubaidulina Offertorium für Violine und Orchester sowie die italienische Erstaufführung von Arvo Pärt Swansong, das live in RAI 3 übertragen wird: http://www.rai.tv/dl/RaiTV/popup/player_radio.html?v=3 

Alles anzeigen

Peter Sadlo beim Bayerischen Staatsorchester

Peter Sadlo führt mit dem Bayerischen Staatsorchester am 2. und 3. Februar in München Ferran Cruixents Perkussionkonzert Focs d’Artifici unter der Leitung von Omer Meir Wellber auf. 

Kaspars Putniņš dirigiert in Kopenhagen

Kaspars Putniņš dirigiert am 30. Januar und 1. Februar das Danish National Vocal Ensemble in zwei Konzerten in Kopenhagen. Das Programm stellt Brahms’ Kanon op. 113, Schumanns Die Lotusblume und Die Capelle Werken von Guo Wenjing, Niels Gade, Toru Takemitsu und Toshio Hosokawa gegenüber.

Insula Orchestra unter der Leitung von Laurence Equilbey

Unter der Leitung von Laurence Equilbey gibt das französische Insula Orchestra am 1. Februar sein internationales Debüt bei der Mozartwoche in Salzburg.

Auf dem Programm im Mozarteum stehen Schuberts Sinfonie Nr. 4 c-moll sowie Mozarts Missa C-dur Krönungsmesse zusammen mit dem Choeur Accentus und Solisten.

Alles anzeigen

Paul Hillier in Tallinn

Paul Hillier dirigiert am 18. Januar ein Programm mit Werken der renommierten, ukrainischen Komponistin Galina Grigorjeva in Tallinn. Das hochrangige Konzert bringt zwei führende Vokalensembles, den Estnischen

Philharmonischen Kammerchor, Theatre of Voices sowie das estnische YXUS Ensemble zusammen.

Der Konzertmitschnitt steht im Archiv des estnischen Klassikradios zur Verfügung. 

Alles anzeigen
  • Orchester Touring
  • Vokal Projekte