• ©

    Latvian Radio Choir erhält ICMA Award

    Der Latvian Radio Choir und Sigvards Klava wurden mit dem ICMA Award 2020 in der Kategorie Chormusik für ihr Album Tschaikowsky: Liturgy of St. John Chrysostum bei Ondine ausgezeichnet.

  • ©

    Grete Pedersen leitet DR Vocal Ensemble

    Grete Pedersen leitet das Danish Radio Vocal Ensemble in drei Konzerten am 24., 25. und 26. Januar in Kopenhagen, Billund und Randers. Auf dem Programm stehen Werke von Daniel Lesur, Claudio Monteverdi, Alfred Jansen, Edvard Grieg und Torbjorn Dyrud.

  • ©

    Risto Joost dirigiert Tallinn Chamber Orchestra auf Tour

    Risto Joost dirigiert das Tallinn Chamber Orchestra in Dornbirn und Bruneck am 29. und 30. Januar. Zur Aufführung kommen Arvo Pärt Cantus in memoriam Benjamin Britten und Fratres für Solovioline und Orchester, Mendelssohn Violinkonzert d-Moll (Solistin: Carolin Widmann) und Erich Korngold Symphonische Serenade.

  • ©

    Anna-Maria Helsing dirigiert Turku Philharmonic

    Am 31. Januar dirigiert Anna-Maria Helsing das Turku Philharmonic mit Werken von Eva Dahlgren für Sopran und Orchester.

Tonu Kaljuste: Pärt Portrait in Elbphilharmonie

Tonu Kaljuste dirigiert am 3. Februar ein Arvo Pärt Portrait mit dem Tallinn Chamber Orchestra, Estnischer Philharmonischer Kammerchor in der Elbphilharmonie Hamburg im Rahmen des ECM Festivals Reflektor Manfred Eicher.

Risto Joost beim ECM Festival in Hamburg

Am 5. Februar steht Risto Joost am Pult des Tallinn Chamber Orchestra beim ECM Festival in Hamburg Elbphilharmonie. Zu hören ist das Portrait Souvenance von und mit Anouar Brahem für Oud, Bassklarinette, Bass, Klavier und Kammerorchester.

Arcis Saxophon Quartett in Friedrichshafen

Am 7. Februar gastiert das Arcis Saxophon Quartett zusammen mit der Cellistin Raphaela Gromes und dem Pianist Julian Riem in Friedrichshafen. Zu hören sind Werke von Ravel, Bernstein, Gershwin u.a.

Risto Joost beim Musikfest Stuttgart

Der junge aufstrebende Dirigent dirigiert das SWR Vokalensemble und das Stuttgarter Kammerorchester in einem Konzert, das dem estnischen Komponisten Arvo Pärt gewidmet ist. Auf dem Programm am 12. September in Fellbach stehen Orient & Occident, Magnificat, Adam's Lament, Fratres und das Te Deum.

EPCC beim Festival Wratislavia Cantans

Der Estnische Philharmonische Kammerchor (EPCC) singt am 7. September in der Universitätskirche Wroclaw unter Leitung von Tõnu Kaljuste ein Meisterwerk der geistlichen A-cappella-Literatur, Arvo Pärts Kanon Pokajanen. Weitere

Konzerte am 6. und 8. September in Niederschlesien. Bereits 1998 erschien bei ECM eine Aufnahme des Bußkanons mit dem EPCC und seinem damaligen Chefdirigenten Tõnu Kaljuste, die als eine der besten CD-Einspielungen des Chors angesehen wird.

Alles anzeigen

Anna-Maria Helsing zu Gast in Gävle

Anna-Maria Helsing debütiert beim schwedischen Gävle Symfoniorkester. Auf dem Programm des Sonderkonzerts für Abonnenten und geladene Gäste am 3. September stehen eine Tanzsuite aus Hilding Rosenbergs Ballett op. 75, Mozarts drittes Violinkonzert und die Ballett-Suite Nr. 1 von Schostakowitsch. 

Peter Sadlo and friends - Open-Air beim Mosel Musikfestival

Das fünfköpfige Perkussion Ensemble präsentiert am 1. August in Trier im Innenhof des Kurfürstlichen Palais sein neuestes Programm "Bach, Rhythm and more". Ein Grenzgang zwischen Alt und Neu, Klassik und Jazz, Melodie und Rhythmus. Konzertrezension

Theatre of Voices auf Festivaltour

Das herausragende dänische Vokalensemble tritt beim Lausitzer Musiksommer in Kamenz am 19.07. und beim Festival RheinVokal in Maria Laach am 20.07. auf. Begleitet von Violine, Viola und Cello singt das Ensemble

Alte Musik von de Machaut und Hildegard von Bingen sowie Neue Musik von Arvo Pärt und Gavin Bryars. Das Konzert in Maria Laach wird aufgezeichnet und am 27. Oktober zwischen 20 und 23 Uhr auf SWR2 gesendet.

Alles anzeigen

Paul Hillier beim Diaghilev Festival

Paul Hillier dirigiert beim Diaghilev Festival in Perm (Künstlerischer Leiter: Teodor Currentzis) den Chamber Choir Ireland, dessen Künstlerischer Leiter Paul Hillier seit 2008 ist, und den Chor der Oper Perm, MusicAeterna, in

einem A-cappella-Konzert am 28. Juni. Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus Arvo Pärts Kanon Pokajanen, Motetten von J.S. Bach, Brahms, Bruckner sowie Werke zeitgenössischer irischer Komponisten.

Alles anzeigen
  • Orchester Touring
  • Vokal Projekte