• ©

    Anna-Maria Helsing dirigiert Norrbotten Chamber Orchestra

    Anna-Maria Helsing dirigiert das Norrbotten Chamber Orchestra am 18. Juni im schwedischen Pitea. Auf dem Programm stehen Werke von Wojciech Kilar, Aaron Copland, Jalo K. Mutanen und Ville Ruotsalainen.

  • ©

    Arcis Saxophon Quartett in Muri

    Am 28. Juni ist das Arcis Saxophon Quartett in Muri (CH) mit dem Programm American Dreams mit Werken von Steve Reich, Antonin Dvorak, Leonard Bernstein, Samuel Barber und George Gershwin zu hören.

  • ©

    Les Vents Francais bei Audi Sommerkonzerten Ingolstadt

    Das Dreamteam unter den Bläserensembles, Les Vents Francais, ist am 4. Juli bei den Audi Sommerkonzerten zusammen mit dem Münchener Kammerorchester mit Bläserkonzerten von W.A. Mozart, Franz Danzi und Francois Devienne in Ingolstadt zu erleben.

Grete Pedersen nominiert für Nordic Council Music Prize 2019

Grete Pedersen ist für den Nordic Council Music Prize 2019 nominiert. Seit 1990 wird der Preis jedes Jahr abwechselnd an einen lebenden Komponisten bzw. an Künstler oder Ensembles aus Skandinavien vergeben. Viele bekannte nordische Musiker und Komponisten wie Mari Boine, Björk, Kaija Saariaho und Eric Ericsson wurden mit dem Preis ausgezeichnet.

Grete Pedersen & Norwegian Soloists' Choir bei Koorbiennale Haarlem

Am 29. Juni sind Grete Pedersen und der Norwegian Soloists' Choir bei der Koorbiennale in Haarlem in einem A cappella Programm mit Werken von J.S. Bach, György Kurtag, Eivind Buene, Robert Heppener, Helmut Lachenmann und Arnold Schönberg zu Gast.

Stefan Parkman dirigiert reines Bach Programm in Köln

Stefan Parkman dirigiert am 22. November das WDR Sinfonieorchester Köln und den WDR Rundfunkchor mit einem reinen J.S.Bach Programm in Köln: die

Orchestersuite Nr. 2 h-moll und die Kantaten "Wachet auf, ruft uns die Stimme", BWV 140 und "Aus tiefer Not schrei ich zu dir", BWV 38.

Alles anzeigen

Risto Joost wird Künstlerischer Leiter des MDR Rundfunkchores

Er gilt als einer der innovativsten Köpfe der jungen Dirigentenszene und wird Künstlerischer Leiter des MDR Rundfunkchores. Nach Stationen in Tallinn und Amsterdam übernimmt Risto Joost sein neues Amt beim MDR mit Beginn der Spielzeit 2015/16.

Eggner Trio zu Gast in Rotterdam

Das Eggner Trio ist am 11. November in Rotterdam, De Doelen, mit Mozarts Divertimento B-dur KV 254, Anton Arenskys Trio Nr. 2 op. 73 und Schuberts Trio B-dur op. 99 zu erleben. Das Konzert wird live übertragen auf Radio 4 im Nederlandse Publieke Omroep.

Antony Hermus debütiert beim Oulu Symphony Orchestra

Der holländische Dirigent Antony Hermus gibt sein Debüt in Finnland beim Oulu Symphony Orchestra am 6. November. Auf dem Programm stehen Brahms Ungarische Tänze (Auswahl), Bartók Violakonzert und Dvořáks Sinfonie Nr. 7.

Anna-Maria Helsing zu Gast bei der Västeras Sinfonietta

Anna-Maria Helsing dirigiert die schwedische Västeras Sinfonietta am 6. November mit einem Programm, das nordische Werke wie Lotta Wennäkoskis Hava und Sibelius’ Pelléas und Mélisande, Richard Strauss’ Der Bürger als Edelmann gegenüber stellt. 

Ole Edvard Antonsen beim Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Ole Edvard Antonsen führt mit dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin das 1999 entstandene Trompetenkonzert Nr. 1 "Bridge" des schwedischen

Komponisten Rolf Martinsson am 2. November auf. Das Konzert wird am 4. November, 20.03 Uhr von  Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt.

Alles anzeigen
  • Orchester Touring
  • Vokal Projekte