• ©

    Estnischer Philharmonischer Kammerchor feiert 40jähriges Jubiläum

    Der Estnische Philharmonische Kammerchor feiert sein 40jähriges Jubiläum mit einem Galakonzert am 30. Juni in Tallinn unter der Leitung von Tõnu Kaljuste. Auf dem Programm stehen Zoltán Kodály: Laudes Organi für Chor und Orgel sowie Kimmo Pohjonen: Freedom für Chor und Akkordeon (Uraufführung).

  • ©

    Risto Joost beim Gulbenkian Orchestra & Chor

    Risto Joost debütiert am 7. Juli beim Gulbenkian Orchestra & Chor und Solisten mit Bach: H-Moll Messe in der Basilika Mafra in Portugal.

  • ©

    Vox Clamantis beim Mikkeli Festival

    Am 3. Juli ist Vox Clamantis beim Mikkeli Festival in Finnland mit dem Programm Missa Syllabica mit gregorianischen Gesängen und Musik von Arvo Pärt und Cyrillus Kreek zu erleben.

  • ©

    Risto Joost dirigiert WKO Heilbronn in Schwäbisch Gmünd

    Risto Joost dirigiert das WKO Heilbronn & Junger Kammerchor Rhein-Neckar am 16. Juli beim Festival Europäischen Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd. Auf dem Programm stehen Werke von Richard Strauss und Peteris Vasks.

Album Bodenschätze für OPUS Klassik nominiert

Das Album Bodenschätze mit Motetten des 17. Jahrhunderts mit Chorwerk Ruhr unter Florian Helgath und Capella de la Torre bei Coviello Records ist für den OPUS Klassik 2022 in der Kategorie Chorwerkeinspielungen nominiert. Die Preisverleihung findet am 9. Oktober 2022 im Konzerthaus Berlin statt.

Theatre of Voices in der Carnegie Hall

Das dänische Vokalensemble Theatre of Voices ist erneut in der Carnegie Hall New York zu Gast. Am 21. Februar führt es Karlheinz Stockhausens Stimmung in der Zankel Hall auf.

Trio Chausson & Antony Hermus in Rouen

Das Trio Chausson ist mit Ernest Chaussons Tripelkonzert D-dur op. 21 (Bearbeitung von Mathieu Lamboley) am 13. Februar beim Orchestre de l’Opera de Rouen unter Leitung von Antony Hermus in Rouen zu erleben. 

Eggner Trio in der Wigmore Hall London

Das Eggner Trio ist am 8. Februar in der Wigmore Hall London mit drei Mozart Klaviertrios (B-dur KV 502, G-dur KV 564, C-dur KV 548) und Johann Nepomuk Hummels Trio G-dur op. 65 zu erleben.

Finnische Erstaufführung von Candide mit Anna-Maria Helsing

Anna-Maria Helsing dirigiert die Neuproduktion von Leonard Bernsteins Candide an der Vaasa Oper in Finnland am 9. Januar. Weitere Vorstellungen finden am 10., 16., 17., 23., 24., 30. und 31. Januar, 6. und 7. Februar statt.

Debüt beim Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI Torino

Tonu Kaljuste steht erstmals am Pult des Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI Torino am 6. Februar, 20.30 Uhr. Auf dem Programm stehen Claudio Ambrosini,

Canzon XIII,  Canzon I, Sonata XIX ,Einojuhani Rautavaara, Cantus Arcticus op. 61, Sofia Gubaidulina Offertorium für Violine und Orchester sowie die italienische Erstaufführung von Arvo Pärt Swansong, das live in RAI 3 übertragen wird: http://www.rai.tv/dl/RaiTV/popup/player_radio.html?v=3 

Alles anzeigen

Peter Sadlo beim Bayerischen Staatsorchester

Peter Sadlo führt mit dem Bayerischen Staatsorchester am 2. und 3. Februar in München Ferran Cruixents Perkussionkonzert Focs d’Artifici unter der Leitung von Omer Meir Wellber auf. 

  • Orchester Touring
  • Vokal Projekte