• ©

    Anna-Maria Helsing dirigiert Weltpremiere in Pitea

    Anna-Maria Helsing dirigiert am 23. September die Uraufführung von Karolina Eiriksdottirs Kammeroper Bly in Pitea, Schweden mit dem Norrbotten Chamber Orchestra und Solisten (Regie: Mellika Melouani Melani). Weitere Termine: 26.09. Lycksele, 28.09./29.09. Umea, 05.10. Lulea.

  • ©

    Kaspars Putnins dirigiert Collegium Vocale Gent

    Kaspars Putnins dirigiert das Collegium Vocale Gent mit Rachmaninows Vesper op. 37 am 25.09. in Hannover | chor.com, 26.09. in Northeim | Niedersächsische Musiktage, 27.09. Leuven und 28.09. in Gent.

  • ©

    Christian Benning Percussion Group in Coesfeld

    Am 3. Oktober gastiert die Christian Benning Percussion Group in Quintettbesetzung im Konzerthaus Coesfeld. Zu hören sind Arrangements von J.S. Bach, Beethoven sowie Werke von Chick Corea, Iannis Xenakis, Mark Glentworth u.a.

Florian Helgath: 2 Nominierungen für OPUS KLASSIK

Für die Alben Mozart: Requiem mit Chorwerk Ruhr, Concerto Köln und Solisten bei Coviello Records sowie Praetorius & Italy mit dem RIAS Kammerchor, Capella de la Torre bei deutsche harmonia mundi wurde Florian Helgath für den OPUS KLASSIK in der Kategorie Chorwerk nominiert. Die Preisverleihung findet am 10. Oktober im Konzerthaus Berlin statt.

Kaspars Putnins & Schwedischer Rundfunkchor beim Baltic Sea Festival

Kaspars Putnins und der Schwedische Rundfunkhor führen am 16. September, 19:00 beim Baltic Sea Festival in Stockholm das Programm Baltic Seasons auf. Zu hören sind Werke von Kaija Saariaho, Britta Byström, Jan Sandström (The Great Enigma Uraufführung), Peteris Vasks und Ralph Vaughan Wiilliams. Hier der Livestream/Video: https://www.berwaldhallen.se/play/the-baltic-seasons-nystart-for-gransoverskridande-samarbete/ (ab 01:21) bis 15.10. abrufbar.

 

 

Theatre of Voices für Nordic Council Music Prize 2021 nominiert

Theatre of Voices ist für den Nordic Council Music Prize als Ensemble aus Dänemark nominiert. Der Gewinner wird am 2. November bekanntgegeben.

Trio Chausson auf Tour im Oktober

Das Trio Chausson ist am 10. Oktober zu Gast in Burghausen, am 11. Oktober im luxemburgischen Esch-sur-Alzette und am 13. Oktober in Nürtingen. Die drei jungen Franzosen konzertieren mit Trios von Rachmaninoff, Félicien David, Schubert und Cécile Chaminade.

Eggner Trio mit Amihai Grosz auf Tournee in Neuseeland

Gemeinsam mit Amihai Grosz, Solo-Viola der Berliner Philharmoniker, gibt das österreichische Trio vom 14. September bis 25. September zehn Konzerte,

unter anderem in Wellington, Auckland und Christchurch. Auf dem Programm stehen Klavierquartette von Mozart (KV 478 und KV 493), Schumann (op. 47) und Dvořák (op. 87) sowie Klaviertrios von Beethoven (op. 70/1 "Geistertrio") und Schumann (op. 110). Details

Alles anzeigen

Risto Joost beim Musikfest Stuttgart

Der junge aufstrebende Dirigent dirigiert das SWR Vokalensemble und das Stuttgarter Kammerorchester in einem Konzert, das dem estnischen Komponisten Arvo Pärt gewidmet ist. Auf dem Programm am 12. September in Fellbach stehen Orient & Occident, Magnificat, Adam's Lament, Fratres und das Te Deum.

EPCC beim Festival Wratislavia Cantans

Der Estnische Philharmonische Kammerchor (EPCC) singt am 7. September in der Universitätskirche Wroclaw unter Leitung von Tõnu Kaljuste ein Meisterwerk der geistlichen A-cappella-Literatur, Arvo Pärts Kanon Pokajanen. Weitere

Konzerte am 6. und 8. September in Niederschlesien. Bereits 1998 erschien bei ECM eine Aufnahme des Bußkanons mit dem EPCC und seinem damaligen Chefdirigenten Tõnu Kaljuste, die als eine der besten CD-Einspielungen des Chors angesehen wird.

Alles anzeigen

Anna-Maria Helsing zu Gast in Gävle

Anna-Maria Helsing debütiert beim schwedischen Gävle Symfoniorkester. Auf dem Programm des Sonderkonzerts für Abonnenten und geladene Gäste am 3. September stehen eine Tanzsuite aus Hilding Rosenbergs Ballett op. 75, Mozarts drittes Violinkonzert und die Ballett-Suite Nr. 1 von Schostakowitsch. 

Peter Sadlo and friends - Open-Air beim Mosel Musikfestival

Das fünfköpfige Perkussion Ensemble präsentiert am 1. August in Trier im Innenhof des Kurfürstlichen Palais sein neuestes Programm "Bach, Rhythm and more". Ein Grenzgang zwischen Alt und Neu, Klassik und Jazz, Melodie und Rhythmus. Konzertrezension

  • Orchester Touring
  • Vokal Projekte