• ©

    Anna-Maria Helsing dirigiert Weltpremiere in Pitea

    Anna-Maria Helsing dirigiert am 23. September die Uraufführung von Karolina Eiriksdottirs Kammeroper Bly in Pitea, Schweden mit dem Norrbotten Chamber Orchestra und Solisten (Regie: Mellika Melouani Melani). Weitere Termine: 26.09. Lycksele, 28.09./29.09. Umea, 05.10. Lulea.

  • ©

    Kaspars Putnins dirigiert Collegium Vocale Gent

    Kaspars Putnins dirigiert das Collegium Vocale Gent mit Rachmaninows Vesper op. 37 am 25.09. in Hannover | chor.com, 26.09. in Northeim | Niedersächsische Musiktage, 27.09. Leuven und 28.09. in Gent.

  • ©

    Christian Benning Percussion Group in Coesfeld

    Am 3. Oktober gastiert die Christian Benning Percussion Group in Quintettbesetzung im Konzerthaus Coesfeld. Zu hören sind Arrangements von J.S. Bach, Beethoven sowie Werke von Chick Corea, Iannis Xenakis, Mark Glentworth u.a.

Florian Helgath: 2 Nominierungen für OPUS KLASSIK

Für die Alben Mozart: Requiem mit Chorwerk Ruhr, Concerto Köln und Solisten bei Coviello Records sowie Praetorius & Italy mit dem RIAS Kammerchor, Capella de la Torre bei deutsche harmonia mundi wurde Florian Helgath für den OPUS KLASSIK in der Kategorie Chorwerk nominiert. Die Preisverleihung findet am 10. Oktober im Konzerthaus Berlin statt.

Kaspars Putnins & Schwedischer Rundfunkchor beim Baltic Sea Festival

Kaspars Putnins und der Schwedische Rundfunkhor führen am 16. September, 19:00 beim Baltic Sea Festival in Stockholm das Programm Baltic Seasons auf. Zu hören sind Werke von Kaija Saariaho, Britta Byström, Jan Sandström (The Great Enigma Uraufführung), Peteris Vasks und Ralph Vaughan Wiilliams. Hier der Livestream/Video: https://www.berwaldhallen.se/play/the-baltic-seasons-nystart-for-gransoverskridande-samarbete/ (ab 01:21) bis 15.10. abrufbar.

 

 

Theatre of Voices für Nordic Council Music Prize 2021 nominiert

Theatre of Voices ist für den Nordic Council Music Prize als Ensemble aus Dänemark nominiert. Der Gewinner wird am 2. November bekanntgegeben.

Risto Joost zu Gast in Vaasa

Risto Joost dirigiert das Vaasa City Orchestra im finnischen Vaasa am 27. November. Auf dem Programm stehen Haydns "Armida" Ouvertüre Hob. XXVIII:12, Mendelssohns Violinkonzert e-moll und Mozarts Sinfonie Nr. 40 g-moll KV 550.

Stefan Parkman dirigiert reines Bach Programm in Köln

Stefan Parkman dirigiert am 22. November das WDR Sinfonieorchester Köln und den WDR Rundfunkchor mit einem reinen J.S.Bach Programm in Köln: die

Orchestersuite Nr. 2 h-moll und die Kantaten "Wachet auf, ruft uns die Stimme", BWV 140 und "Aus tiefer Not schrei ich zu dir", BWV 38.

Alles anzeigen

Risto Joost wird Künstlerischer Leiter des MDR Rundfunkchores

Er gilt als einer der innovativsten Köpfe der jungen Dirigentenszene und wird Künstlerischer Leiter des MDR Rundfunkchores. Nach Stationen in Tallinn und Amsterdam übernimmt Risto Joost sein neues Amt beim MDR mit Beginn der Spielzeit 2015/16.

Eggner Trio zu Gast in Rotterdam

Das Eggner Trio ist am 11. November in Rotterdam, De Doelen, mit Mozarts Divertimento B-dur KV 254, Anton Arenskys Trio Nr. 2 op. 73 und Schuberts Trio B-dur op. 99 zu erleben. Das Konzert wird live übertragen auf Radio 4 im Nederlandse Publieke Omroep.

Antony Hermus debütiert beim Oulu Symphony Orchestra

Der holländische Dirigent Antony Hermus gibt sein Debüt in Finnland beim Oulu Symphony Orchestra am 6. November. Auf dem Programm stehen Brahms Ungarische Tänze (Auswahl), Bartók Violakonzert und Dvořáks Sinfonie Nr. 7.

Anna-Maria Helsing zu Gast bei der Västeras Sinfonietta

Anna-Maria Helsing dirigiert die schwedische Västeras Sinfonietta am 6. November mit einem Programm, das nordische Werke wie Lotta Wennäkoskis Hava und Sibelius’ Pelléas und Mélisande, Richard Strauss’ Der Bürger als Edelmann gegenüber stellt. 

  • Orchester Touring
  • Vokal Projekte