• ©

    Grete Pedersen conducts Chamber Choir Ireland

    Im Rahmen des New Music Dublin Festivals 2019 dirigiert Grete Pedersen den Chamber Choir Ireland am 3. März in einem A cappella Programm mit Werken von Kaija Saariaho, Orjan Matre, Louis Andriessen, Deirdre McKay, Rhona Clarke, Maja Linderoth sowie mit irischen und norwegischen Volksweisen.

  • ©

    Arcis Saxophon Quartett in Berlin

    Am 4. März ist das Arcis Saxophon Quartett im Watergate Berlin mit Ausschnitten aus dem Programm Dances of Russia mit Ferhan und Ferzan Önder, Klavier zu erleben.

  • ©

    Risto Joost dirigiert Bergen Philharmonic

    Risto Joost debütiert am 6. März beim Bergen Philharmonic Orchestra mit Werken von Mahler/Schönberg, Schumann/Hellstenius und Sibelius.

Anna-Maria Helsing am Pult des Iceland Symphony

Am 14. März dirigiert Anna-Maria Helsing das Iceland Symphony in Reykjavik mit einem zeitgenössischen, isländischen Programm: Karolina Eiriksdottir: Toccata, Thorsteinn Hauksson: Symphony No. 2, Anna Thorvaldsdottir: Illumine und John Speight: Symphony No. 5.

Risto Joost zu Gast in Vaasa

Risto Joost dirigiert das Vaasa City Orchestra im finnischen Vaasa am 27. November. Auf dem Programm stehen Haydns "Armida" Ouvertüre Hob. XXVIII:12, Mendelssohns Violinkonzert e-moll und Mozarts Sinfonie Nr. 40 g-moll KV 550.

Stefan Parkman dirigiert reines Bach Programm in Köln

Stefan Parkman dirigiert am 22. November das WDR Sinfonieorchester Köln und den WDR Rundfunkchor mit einem reinen J.S.Bach Programm in Köln: die

Orchestersuite Nr. 2 h-moll und die Kantaten "Wachet auf, ruft uns die Stimme", BWV 140 und "Aus tiefer Not schrei ich zu dir", BWV 38.

Alles anzeigen

Risto Joost wird Künstlerischer Leiter des MDR Rundfunkchores

Er gilt als einer der innovativsten Köpfe der jungen Dirigentenszene und wird Künstlerischer Leiter des MDR Rundfunkchores. Nach Stationen in Tallinn und Amsterdam übernimmt Risto Joost sein neues Amt beim MDR mit Beginn der Spielzeit 2015/16.

Eggner Trio zu Gast in Rotterdam

Das Eggner Trio ist am 11. November in Rotterdam, De Doelen, mit Mozarts Divertimento B-dur KV 254, Anton Arenskys Trio Nr. 2 op. 73 und Schuberts Trio B-dur op. 99 zu erleben. Das Konzert wird live übertragen auf Radio 4 im Nederlandse Publieke Omroep.

Antony Hermus debütiert beim Oulu Symphony Orchestra

Der holländische Dirigent Antony Hermus gibt sein Debüt in Finnland beim Oulu Symphony Orchestra am 6. November. Auf dem Programm stehen Brahms Ungarische Tänze (Auswahl), Bartók Violakonzert und Dvořáks Sinfonie Nr. 7.

Anna-Maria Helsing zu Gast bei der Västeras Sinfonietta

Anna-Maria Helsing dirigiert die schwedische Västeras Sinfonietta am 6. November mit einem Programm, das nordische Werke wie Lotta Wennäkoskis Hava und Sibelius’ Pelléas und Mélisande, Richard Strauss’ Der Bürger als Edelmann gegenüber stellt. 

  • Orchester
  • Insula Orchestra, Choeur Accentus

  • Akademie für Alte Musik Berlin

  • Avanti! Chamber Orchestra

  • Baskisches Nationalorchester

  • China National Symphony Orchestra

  • Finnish Radio Symphony Orchestra

  • Melbourne Symphony Orchestra

  • Orkester Norden

  • Royal Flemish Philharmonic

  • Sinfonia Varsovia

  • Tapiola Sinfonietta

  • Warschauer Philharmoniker

  • Zürcher Kammerorchester

  • Vokal Projekte
  • Collegium Vocale Gent

  • Eric Ericson Chamber Choir

  • Flemish Radio Choir

  • Nederlands Kamerkoor

  • Windsbacher Knabenchor