Stellenangebot: Artist Manager

Wir suchen zum 1. September 2018 eine/n


Artist Manager für Vermittlung & Organisation


Die Tätigkeit beinhaltet die vollständige Administration von Konzertengagements unserer Künstler und Projekte, sowie die Vermittlung einiger unserer Vokalprojekte oder Ensembles inklusive Administration. Der Stundenumfang kann von 25-35 Stunden/Woche je nach Aufgabenverteilung liegen.



Wir erwarten:

.   Abgeschlossenes Studium

.   Sehr gute Englischkenntnisse, weitere Fremdsprache     erwünscht
.   IT Kenntnisse

.   Erfahrungen im Umgang mit Künstlern

.   Interesse an klassischer Musik und Branchenkenntnisse

.   Verkaufs- und Organisationstalent, Kommunikationsfähigkeit

.   Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

.    Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten

·    Mitarbeit in engagiertem Team

·    Flexible Arbeitszeiten (Home Office Tätigkeit nach Absprache)

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie an Frau Hörtnagel: beatrice(at)hoertnagel.com

Alles anzeigen

Arcis Saxophon Quartett beim Marvao Festival

Das Arcis Saxophon Quartett ist am 25. Juli beim Marvao Festival in Portugal mit Werken von Dvorak, J.S. Bach und Ferenc Farkas zu hören.

Grete Pedersen: Diapason d'Or für Bach Motetten

Das Album mit den sechs Motetten von J.S. Bach von Grete Pedersen und dem Norwegian Soloists' Choir bei BIS Records wurde mit dem Diapason d'Or ausgezeichnet.

Estnischer Philharmonischer Kammerchor bei Klangvokal Dortmund

Der Estnische Philharmonische Kammerchor und Kaspars Putniņš sind am 20. Mai beim Klangvokal Festival in Dortmund mit dem Programm Sehnsucht des Nordens zu erleben. Aufgeführt werden "Best of Arvo Pärt" Werke sowie sakrale und folkoristische Gesänge von Cyrillus Kreek und Veljo Tormis.

Anna-Maria Helsing debütiert beim BBC Philharmonic

Anna-Maria Helsing steht am 3. Mai erstmals am Pult des BBC Philharmonic Orchestra mit Werken von Resphighi, Andrea Tarrodi, Sibelius, Minna Leinonen und Rautavaara.

Risto Joost dirigiert Uraufführung von Erkki-Sven Tüür in Tallinn

Risto Joost dirigiert am 3. Mai mit dem Tallinn Chamber Orchestra die Uraufführung von Erkki-Sven Tüürs Violinkonzert Nr. 2 "Angel's Share" (Solist: Hugo Ticciati), sowie C.P. Bachs Sinfonie Es-Dur Wq 179 und Mozarts Sinfonie Nr. 41 "Jupiter".

Stefan Parkman in Brisbane

Stefan Parkman dirigiert am 7. April das Queensland Symphony, The Australian Voices und Solisten in Brisbane. Faurés Requiem und Eric Whitacres Cloudburst für Chor und Orchester sind Orchesterwerke von Strawinsky und Britten gegenübergestellt.

Stefan Parkman leitet Hungarian Radio Choir

Stefan Parkman leitet am 20. April den Hungarian Radio Choir in Budapest mit Werken von Jaakko Mäntyjärvi, Knut Nystedt, Einojuhani Rautavaara, Sven-David Sandström, Jan Sandström, Nils Lindberg, u.a.

  • Orchester
  • Insula Orchestra, Choeur Accentus

  • Akademie für Alte Musik Berlin

  • Avanti! Chamber Orchestra

  • Baskisches Nationalorchester

  • China National Symphony Orchestra

  • Finnish Radio Symphony Orchestra

  • Melbourne Symphony Orchestra

  • Orkester Norden

  • Royal Flemish Philharmonic

  • Sinfonia Varsovia

  • Tapiola Sinfonietta

  • Warschauer Philharmoniker

  • Zürcher Kammerorchester

  • Vokal Projekte
  • Collegium Vocale Gent

  • Eric Ericson Chamber Choir

  • Flemish Radio Choir

  • Nederlands Kamerkoor

  • Windsbacher Knabenchor