• ©

    Anna-Maria Helsing dirigiert Weltpremiere in Pitea

    Anna-Maria Helsing dirigiert am 23. September die Uraufführung von Karolina Eiriksdottirs Kammeroper Bly in Pitea, Schweden mit dem Norrbotten Chamber Orchestra und Solisten (Regie: Mellika Melouani Melani). Weitere Termine: 26.09. Lycksele, 28.09./29.09. Umea, 05.10. Lulea.

  • ©

    Kaspars Putnins dirigiert Collegium Vocale Gent

    Kaspars Putnins dirigiert das Collegium Vocale Gent mit Rachmaninows Vesper op. 37 am 25.09. in Hannover | chor.com, 26.09. in Northeim | Niedersächsische Musiktage, 27.09. Leuven und 28.09. in Gent.

  • ©

    Christian Benning Percussion Group in Coesfeld

    Am 3. Oktober gastiert die Christian Benning Percussion Group in Quintettbesetzung im Konzerthaus Coesfeld. Zu hören sind Arrangements von J.S. Bach, Beethoven sowie Werke von Chick Corea, Iannis Xenakis, Mark Glentworth u.a.

Florian Helgath: 2 Nominierungen für OPUS KLASSIK

Für die Alben Mozart: Requiem mit Chorwerk Ruhr, Concerto Köln und Solisten bei Coviello Records sowie Praetorius & Italy mit dem RIAS Kammerchor, Capella de la Torre bei deutsche harmonia mundi wurde Florian Helgath für den OPUS KLASSIK in der Kategorie Chorwerk nominiert. Die Preisverleihung findet am 10. Oktober im Konzerthaus Berlin statt.

Kaspars Putnins & Schwedischer Rundfunkchor beim Baltic Sea Festival

Kaspars Putnins und der Schwedische Rundfunkhor führen am 16. September, 19:00 beim Baltic Sea Festival in Stockholm das Programm Baltic Seasons auf. Zu hören sind Werke von Kaija Saariaho, Britta Byström, Jan Sandström (The Great Enigma Uraufführung), Peteris Vasks und Ralph Vaughan Wiilliams. Hier der Livestream/Video: https://www.berwaldhallen.se/play/the-baltic-seasons-nystart-for-gransoverskridande-samarbete/ (ab 01:21) bis 15.10. abrufbar.

 

 

Theatre of Voices für Nordic Council Music Prize 2021 nominiert

Theatre of Voices ist für den Nordic Council Music Prize als Ensemble aus Dänemark nominiert. Der Gewinner wird am 2. November bekanntgegeben.

Estnischer Philharmonischer Kammerchor in Zürich

Am 25. September ist der Estnische Philharmonische Kammerchor und Tonu Kaljuste in Zürich, Tonhalle zu erleben. Auf dem Programm stehen Werke von Arvo Pärt sowie Maurice Duruflé: Requiem für Chor und Orgel.

 

 

Risto Joost dirigiert Janacek Philharmonic bei Baltikum Tour

Risto Joost leitet drei Konzerte mit dem Janacek Philharmonic Orchestra am 17.09. in Pärnu, 18.09. in Tallinn und 19.09. in Rezekne (Lettland). Zu hören sind Werke von Smetana, Bartók und Dvořák.

Dorothee Oberlinger & Edin Karamazov beim Festival Alte Musik Knechtsteden

Dorothee Oberlinger & Edin Karamazov sind am 19. September beim Festival Alte Musik in Knechtsteden mit dem hochgelobten Bach Programm a due zu erleben.

 

 

German Brass in Marnach

German Brass ist am 24. September in Marnach, Luxembourg mit dem Programm Around the World mit Werken von J.S. Bach, John Baston, Bernstein, Verdi, Johann Strauss Sohn u.a. zu erleben. 

Tõnu Kaljuste: Künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Estnischen Philharmonischen Kammerchors

Tõnu Kaljuste wird ab 1. August Künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Estnischen Philharmonischen

Kammerchors. Sein erstes Projekt in dieser Funktion werden Konzerte am 07./8.08. mit Musik von Veljo Tormis anläßlich dessen 91. Geburtstag in Tallinn und Viljandi sein. 

Alles anzeigen

Risto Joost debütiert bei Dortmunder Philharmonikern

Risto Joost debütiert am 8. Juni, 20:00 Uhr bei den Dortmunder Philharmonikern mit Mendelssohn: Ein Sommernachtstraum (Ausschnitte) und Sibelius:

Violinkonzert (Solist: Alexander Prushinskiy). (Bis 09.06., 23:59 abrufbar). Das Violinkonzert wird im livestream vom Konzerthaus Dortmund übertragen, Mendelssohn wird zu einem späteren Zeitpunkt ausgestrahlt  https://www.theaterdo.de/digital

https://www.theaterdo.de/produktionen/detail/9-philharmonisches-konzert-skandinavische-weiten/

Alles anzeigen
  • Orchester Touring
  • Vokal Projekte