• ©

    Arcis Saxophon Quartett mit American Dreams in München

    Das Arcis Saxophon Quartett ist am 31.12.2017 in München im Gasteig, Carl-Orff-Saal mit American Dreams zu erleben. Neben Steve Reichs New York Counterpoint und Dvoraks Streichquartett "Amerikanisches" op. 96 sind Leonard Bernsteins Suite aus der West Side Story und George Gershwins Porgy and Bess Suite zu hören.

  • ©

    Anna-Maria Helsing debütiert bei Göteborg Opera

    Anna-Maria Helsing dirigiert das Neujahrskonzert an der Göteborg Opera am 5. Januar mit einem Leonard Bernstein Portrait. Zu hören sind die Ouvertüre zu Candide und Ausschnitte aus Wonderful town, Candide und der West Side Story.

  • ©

    Stefan Parkman dirigiert Neujahrskonzerte in Uppsala

    Stefan Parkman dirigiert zwei Neujahrskonzerte mit dem Drottningholm Barockorchester, Academic Chamber Choir Uppsala und Solisten am 1. Januar, 16 Uhr und 2. Januar, 19:30 Uhr im Großen Auditorium der Uppsala Universität. Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus J.S. Bachs H-Moll Messe und Händels Messias.

Florian Helgath: Grammy Nominierung für Mansurian Requiem

Die Einspielung von Tigran Mansurians Requiem mit dem Münchner Kammerorchester und RIAS Kammerchor bei ECM Records unter Einstudierung des Chores von Florian Helgath ist in der Kategorie Best Choral Performance für den Grammy nominiert.

Anna-Maria Helsing in Västeras

Anna-Maria Helsing dirigiert am 28. Januar die Västeras Sinfonietta mit Jacques Ibert Hommage à Mozart, Ravel Pavane, Honegger Pastorale d’été, Mendelssohn Sinfonie Nr. 4 Italienische u.a.

 

Stefan Parkman dirigiert Liebes- und Frühlingslieder mit WDR Rundfunkchor

Stefan Parkman ist am 23. Januar mit dem WDR Rundfunkchor Köln in einem „Best of Stefan Parkman“ Programm mit Liebes- und Frühlingsliedern in Köln zu

erleben. Zur Aufführung kommen Werke von Lars Edlund, Sven-David Sandström, Wilhelm Stenhammar, Debussy, Rossini und Rachmaninow.

 

Alles anzeigen

Anna-Maria Helsing debütiert an Norrlands Operan

Anna-Maria Helsing gibt am 21. Januar ihr Debüt beim Orchester der Norrlands Operan im schwedischen Umea mit Tschaikowskis Klavierkonzert Nr. 1 und Leevi Madetojas Sinfonie Nr. 3.

 

Laurence Equilbey mit Charles-Cros Academy Award ausgezeichnet

Laurence Equilbey und der Choeur Accentus wurden für ihre Aufnahme von Felicien Davids Le Desert bei Naive Records mit dem Charles-Cros Academy Award,

dem französischen Äquivalent des Grammy Award, ausgezeichnet.

Alles anzeigen

Risto Joost in Kokkola mit Strawinsky und Pärt

Risto Joost dirigiert das Ostrobothnian Chamber Orchestra am 9. April im finnischen Kokkola mit Strawinskys Concerto in D und Apollon Musagete sowie Arvo Pärts Tabula Rasa und Orient & Occident.

Fabrice Bollons neue CD mit französischem Choc Classica ausgezeichnet

Die neue Einspielung der Oper Francesca da Rimini von Riccardo Zandonai mit Fabrice Bollon und dem Philharmonischen Orchester Freiburg wurde mit dem französischen Choc Classica im März ausgezeichnet.

  • Orchester
  • Insula Orchestra, Choeur Accentus

  • Akademie für Alte Musik Berlin

  • Avanti! Chamber Orchestra

  • Baskisches Nationalorchester

  • China National Symphony Orchestra

  • Finnish Radio Symphony Orchestra

  • Melbourne Symphony Orchestra

  • Orkester Norden

  • Royal Flemish Philharmonic

  • Sinfonia Varsovia

  • Tapiola Sinfonietta

  • Warschauer Philharmoniker

  • Zürcher Kammerorchester

  • Chor
  • Collegium Vocale Gent

  • Eric Ericson Chamber Choir

  • Flemish Radio Choir

  • Nederlands Kamerkoor

  • Windsbacher Knabenchor