• ©

    Florian Helgath debütiert beim Odense Symphony

    Florian Helgath dirigiert das Odense Symphony erstmals am 13. und 14. Dezember mit Händels Messias zusammen mit dem Philharmonischen Chor Odense und Solisten.

  • ©

    Anna-Maria Helsing debütiert bei Göteborg Opera

    Anna-Maria Helsing dirigiert das Neujahrskonzert an der Göteborg Opera am 5. Januar mit einem Leonard Bernstein Portrait. Zu hören sind die Ouvertüre zu Candide und Ausschnitte aus Wonderful town, Candide und der West Side Story.

  • ©

    Stefan Parkman dirigiert Neujahrskonzerte in Uppsala

    Stefan Parkman dirigiert zwei Neujahrskonzerte mit dem Drottningholm Barockorchester, Academic Chamber Choir Uppsala und Solisten am 1. Januar, 16 Uhr und 2. Januar, 19:30 Uhr im Großen Auditorium der Uppsala Universität. Auf dem Programm stehen Ausschnitte aus J.S. Bachs H-Moll Messe und Händels Messias.

Florian Helgath: Grammy Nominierung für Mansurian Requiem

Die Einspielung von Tigran Mansurians Requiem mit dem Münchner Kammerorchester und RIAS Kammerchor bei ECM Records unter Einstudierung des Chores von Florian Helgath ist in der Kategorie Best Choral Performance für den Grammy nominiert.

Neue CD von Arcis Saxophon Quartett am 7. April veröffentlicht

Die neue CD des Arcis Saxophon Quartetts mit J.S. Bachs Italienischem Konzert F-Dur, Gershwins 'Porgy and Bess Suite' und Franco Donatonis Rasch II wird am 7. April bei Genuin/Deutschlandradio veröffentlicht.

Stefan Parkman leitet Bachs Matthäus Passion in Köln

Stefan Parkman leitet J.S. Bachs Matthäuspassion in der Mendelssohn Fassung mit dem WDR Sinfonieorchester und Rundfunkchor und Solisten am 7. April in der Philharmonie Köln.

Risto Joost dirigiert MDR Sinfonieorchester und Rundfunkchor mit Mozart Programm

Risto Joost dirigiert ein reines Mozart Programm mit dem MDR Sinfonieorchester und Rundfunkchor in zwei

Konzerten am 1. und 2. April in Magdeburg und Leipzig Gewandhaus statt. Zu hören sind die Jupiter-Sinfonie, die Motette "Ave verum corpus" und die Messe c-Moll.

Alles anzeigen

Eggner Trio in London und Nottingham

Das Eggner Trio ist am 30. und 31. März in Nottingham und in der Wigmore Hall zu erleben. Auf dem Programm stehen zwei Trios von Haydn: Nr. 24 D-Dur und Nr. 21 C-Dur sowie das Dvorak Trio f-Moll op. 65.

Anna-Maria Helsing dirigiert romantisches Programm in Jena

Anna-Maria Helsing dirigiert die Jenaer Philharmonie am 24. März mit Saint-Saëns' Ouvertüre zu "La princesse jaune", Liszts Tasso, Lamento e trionfo, Marie Jaëlls Klavierkonzert Nr. 1 und Dora Pejačevićs Phantasie concertante für Klavier und Orchester. 

Florian Helgath dirigiert Paulus in Essen

Florian Helgath dirigiert Mendelssohns Oratorium am 5. März in der Philharmonie Essen mit Concerto Köln, Solisten und dem ChorWerk Ruhr, das dieses Oratorium nach langen Jahren wieder singt.

  • Orchester
  • Insula Orchestra, Choeur Accentus

  • Akademie für Alte Musik Berlin

  • Avanti! Chamber Orchestra

  • Baskisches Nationalorchester

  • China National Symphony Orchestra

  • Finnish Radio Symphony Orchestra

  • Melbourne Symphony Orchestra

  • Orkester Norden

  • Royal Flemish Philharmonic

  • Sinfonia Varsovia

  • Tapiola Sinfonietta

  • Warschauer Philharmoniker

  • Zürcher Kammerorchester

  • Chor
  • Collegium Vocale Gent

  • Eric Ericson Chamber Choir

  • Flemish Radio Choir

  • Nederlands Kamerkoor

  • Windsbacher Knabenchor