• © Mait Jueriado

    Risto Joost dirigiert Arvo Pärt Programm beim MDR

    Risto Joost dirigiert das MDR Sinfonieorchester und den MDR Rundfunkchor in zwei Konzerten am 26. Februar in Leipzig und am 27. Februar in Magdeburg mit einem reinen Arvo Pärt Programm. Aufgeführt werden Orient&Occident, Nunc Dimittis, Adam’s Lament, Fratres und Te Deum.

  • ©

    Kaspars Putnins dirigiert französisches Programm in Tallinn

    Kaspars Putnins präsentiert am 20. Februar mit dem Estnischen Philharmonischen Kammerchor in Tallinn ein Programm mit der Crème de la crème der französischen Chormusik des 19. und 20. Jahrhunderts: zu hören sind Werke von Olivier Messiaen, Maurice Ravel, Claude Debussy, Jean-Yves Lesur und Gabriel Fauré.

  • ©

    Florian Helgath dirigiert Choeur de Radio France

    Florian Helgath dirigiert den Choeur de Radio France in Paris in einem A cappella Konzert am 17. Februar. Auf dem Programm stehen das Requiem und Vier Motetten von Maurice Duruflé.

Fabrice Bollons neue CD: Editor's Choice of the Month

Die neue Einspielung der Oper Francesca da Rimini von Riccardo Zandonai mit Fabrice Bollon und dem Philharmonischen Orchester Freiburg wurde zum Editor's Choice of the Month des Gramophone Magazins im Januar gewählt.

Paul Hillier dirigiert NDR Rundfunkchor

Paul Hillier dirigiert den NDR Rundfunkchor in drei A-cappella Konzerten mit einem spannenden nordischen Programm mit Werken von Askell Masson, Jean Sibelius, Edvard Grieg, Edward Elgar und Per Norgard. Konzerttermine sind 29.01. Lübeck, 30.01. Schwerin und 31.01. Hamburg.

 

 

Stefan Parkman dirigiert Liebes- und Frühlingslieder mit WDR Rundfunkchor

Stefan Parkman ist am 23. Januar mit dem WDR Rundfunkchor Köln in einem „Best of Stefan Parkman“ Programm mit Liebes- und Frühlingsliedern in Köln zu erleben. Zur Aufführung kommen Werke von Lars Edlund, Sven-David Sandström, Wilhelm Stenhammar, Debussy, Rossini und Rachmaninow.

 

Anna-Maria Helsing debütiert an Norrlands Operan

Anna-Maria Helsing gibt am 21. Januar ihr Debüt beim Orchester der Norrlands Operan im schwedischen Umea mit Tschaikowskis Klavierkonzert Nr. 1 und Leevi Madetojas Sinfonie Nr. 3.

 

Trio Chausson beim Folle Journée Festival Nantes

Das Trio Chausson ist vom 3.  – 7. Februar beim Folle Journée Festival in Nantes in vier Konzerten mit Werken von Haydn, Schubert, Liszt, Bartok, Lili Boulanger und Astor Piazzolla zu erleben.

 

 

Laurence Equilbey mit französischem Charles-Cros Academy Award ausgezeichnet

Laurence Equilbey und der Choeur Accentus wurden für ihre Aufnahme von Felicien Davids Le Desert bei Naive

Records mit dem Charles-Cros Academy Award, dem französischen Äquivalent des Grammy Award, ausgezeichnet.

Alles anzeigen

Anna-Maria Helsing in Västeras

Anna-Maria Helsing dirigiert am 28. Januar die Västeras Sinfonietta mit Jacques Ibert Hommage à Mozart, Ravel Pavane, Honegger Pastorale d’été, Mendelssohn Sinfonie Nr. 4 Italienische u.a.

 

  • Orchester
  • Insula Orchestra, Choeur Accentus

  • Akademie für Alte Musik Berlin

  • Avanti! Chamber Orchestra

  • Baskisches Nationalorchester

  • China National Symphony Orchestra

  • Finnish Radio Symphony Orchestra

  • Melbourne Symphony Orchestra

  • Orkester Norden

  • Royal Flemish Philharmonic

  • Sinfonia Varsovia

  • Tapiola Sinfonietta

  • Warschauer Philharmoniker

  • Zürcher Kammerorchester

  • Chor
  • Collegium Vocale Gent

  • Eric Ericson Chamber Choir

  • Flemish Radio Choir

  • Nederlands Kamerkoor

  • Windsbacher Knabenchor