• © Kristaps Kalns

    Kaspars Putniņš dirigiert in Kopenhagen

    Kaspars Putniņš dirigiert am 30. Januar und 1. Februar das Danish National Vocal Ensemble in zwei Konzerten in Kopenhagen. Das Programm stellt Brahms’ Kanon op. 113, Schumanns Die Lotusblume und Die Capelle Werken von Guo Wenjing, Niels Gade, Toru Takemitsu und Toshio Hosokawa gegenüber.

  • © Julien Mignot

    Insula Orchestra unter der Leitung von Laurence Equilbey

    Unter der Leitung von Laurence Equilbey gibt das französische Insula Orchestra am 1. Februar sein internationales Debüt bei der Mozartwoche in Salzburg. Auf dem Programm im Mozarteum stehen Schuberts Sinfonie Nr. 4 c-moll sowie Mozarts Missa C-dur Krönungsmesse zusammen mit dem Choeur Accentus und Solisten.

  • ©

    Peter Sadlo beim Bayerischen Staatsorchester

    Peter Sadlo führt mit dem Bayerischen Staatsorchester am 2. und 3. Februar in München Ferran Cruixents Perkussionkonzert Focs d’Artifici unter der Leitung von Omer Meir Wellber auf. 

Finnische Erstaufführung von Candide mit Anna-Maria Helsing

Anna-Maria Helsing dirigiert die Neuproduktion von Leonard Bernsteins Candide an der Vaasa Oper in Finnland am 9. Januar. Weitere Vorstellungen finden am 10., 16., 17., 23., 24., 30. und 31. Januar, 6. und 7. Februar statt.

Debüt beim Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI Torino

Tonu Kaljuste steht erstmals am Pult des Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI Torino am 6. Februar, 20.30 Uhr. Auf dem Programm stehen Claudio Ambrosini,

Canzon XIII,  Canzon I, Sonata XIX ,Einojuhani Rautavaara, Cantus Acticus op. 61, Sofia Gubaidulina Offertorium für Violine und Orchester sowie die italienische Erstaufführung von Arvo Pärt Swansong, das live in RAI 3 übertragen wird: http://www.rai.tv/dl/RaiTV/popup/player_radio.html?v=3 

Alles anzeigen

Eggner Trio in der Wigmore Hall London

Das Eggner Trio ist am 8. Februar in der Wigmore Hall London mit drei Mozart Klaviertrios (B-dur KV 502, G-dur KV 564, C-dur KV 548) und Johann Nepomuk Hummels Trio G-dur op. 65 zu erleben.

Paul Hillier in Tallinn

Paul Hillier dirigiert am 18. Januar ein Programm mit Werken der renommierten, ukrainischen Komponistin Galina Grigorjeva in Tallinn. Das hochrangige Konzert bringt zwei führende Vokalensembles, den Estnischen

Philharmonischen Kammerchor, Theatre of Voices sowie das estnische YXUS Ensemble zusammen.

Das Konzert wird am 18. Januar um 18 Uhr (UTC +2) vom estnischen Klassikradio live übertragen.

Alles anzeigen

Debüt beim MDR Sinfonieorchester und MDR Rundfunkchor

Laurence Equilbey gibt ihr Debüt beim MDR Sinfonieorchester und MDR Rundfunkchor am 25. Dezember im Leipziger Gewandhaus. Das

Weihnachtskonzert beinhaltet Werke von Mendelssohn, Beethoven, Berlioz, Franck, Fauré und Bizet.

Alles anzeigen

Stefan Parkman dirigiert Bachs Weihnachtsoratorium

Stefan Parkman dirigiert am 22. Dezember J.S. Bachs Weihnachtsoratorium BWV 248 mit dem WDR Sinfonieorchester Köln, WDR Rundfunkchor und Solisten

in der Kölner Philharmonie.

Alles anzeigen

Trio Chausson Neue CD: Haydn und Hummel

Mirare Records hat die fünfte CD des Trios mit drei Klaviertrios von Joseph Haydn (Hob. XV: 1, 12, 27) und Johann Nepomuk Hummels Trio F-Dur op. 22

veröffentlicht.

Alles anzeigen

Vertretung von Antony Hermus

Wir freuen uns, die Vertretung von Antony Hermus für Deutschland und Österreich übernommen zu haben. Der holländische Dirigent hat sich in Benelux und Frankreich einen führenden Ruf in der Generation der jüngeren Dirigenten erobert.

Ole Edvard Antonsen zu Gast in Bremen

Ole Edvard Antonsen gastiert bei den Bremer Philharmonikern mit Alexander Arutjunjans Trompetenkonzert in drei Konzerten am 11., 12. und 13. Januar in Bremen.